Dr. Christoph Reisner hat sich auf die operative und nicht operative Versorgung des gesamten Bewegungsappartes (Endoprothetik, Arthroskopie, minimalivasive und offene Operationen) und auf die konservative Behandlung der Wirbelsäule mit dem Schwerpunkt Infiltrationstherapie spezialisiert. Weiters absolvierte er eine vertiefte Ausbildung für Handchirurgie. Neben seiner langjährigen Erfahrung als Oberarzt gilt sein besonderes Interesse einerseits der Tätigkeit als gerichtlich beeideter Sachverständiger aber auch der standespolitischen Vertretung der Ärzte. In dieser Funktion bekleidet er bis dato das Amt des Ärztekammerpräsidenten von Niederösterreich.

Kurzer Lebenslauf:

  • Geburtsdatum: 14. Jänner 1961
  • Medizinstudium Universität Wien
  • Gastarzttätigkeit Orthopädische Universitätsklinik Wien
  • Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie / KH Neunkirchen
  • Arzt für Allgemeinmedizin mit Ausbildung im KH Neunkirchen
  • ÖÄK – Notarztdiplom
  • Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie u. orthopäd. Chirurgie / KH Wiener Neustadt
  • ÖÄK – Diplom für Manuelle Medizin
  • Oberarzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie am Landesklinikum Wr. Neustadt
  • Karenzierung in Wiener Neustadt für Tätigkeit an der Abteilung für Plastische Chirurgie am Krankenhaus Lainz (Prof. Dr. Piza)
  • Abschluss des postgraduellen Hochschulkurses für Medizinische Führungskräfte der Universität Salzburg
  • Wahlarztordination in Neunkirchen seti 1997
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Vizepräsident der Ärztekammer für NÖ
  • Vereinsgründung “Wahlärzte Österreich”
  • Veröffentlichung des Buches „[Wahl]Arzt in Österreich“ (Springer Verlag)
  • Präsident der Ärztekammer für NÖ
  • Veröffentlichung des Buches „Moderne Praxisführung“ (Springer Verlag)
  • Leiter der Schiedsstelle der Ärztekammer für NÖ
  • Wahlarztordination in Wien seit 2011
  • Abschluss des Studiums an der Donauuniversität Krems “Advanced Orthopedic Surgery” – “Aktuelle Konzepte in der Orthopädie” mit dem Titel Master of Science

Mitglied folgender nationaler und internationaler Fachgesellschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Fußchirurgie (ÖGF)
  • European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology (EFORT)
  • Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (ÖGO)