Dr. Bernhard Stitz hat sich auf die nicht operative und operative Versorgung des gesamten Bewegungsappartes (Endoprothetik, Arthroskopie, minimalinvasive und offene Operationen), sowie auf die konservative Behandlung der Wirbelsäule mit dem Schwerpunkt Infiltrationstherapie spezialisiert.
Sein persönliches Interesse gilt im speziellen den Arthroskopischen OP – Techniken sowie der minimal invasiven Hüft- und Knie- Endoprothetik.

Kurzer Lebenslauf:

  • Geburtsdatum:    27. November 1975
  • Abschluss HTL Maschinenbau / Kraftfahrzeugbau Steyr
  • Zivildienst Rotes Kreuz Freistadt
  • Ehrenamtlicher Mitarbeiter: NAW/RK –Freistadt / Innsbruck, div. Urlaubsvertretungen – RK Freistadt
  • Notfallsanitäterprüfung Innsbruck / Tirol
  • Voest-Alpine-Industrieanlagenbau –   freiberufliche Tätigkeit als technischer Zeichner
  • Studium der Humanmedizin in Innsbruck
  • Facharztausbildung in Erding / D (Unfallchirurgie / Chirurgie),
    München / D (OCM – Orthopädische Chirurgie München),
    Orthopädische Abteilung LK Wiener Neustadt / LK Neunkirchen
  • Oberarzt an der orthopädischen Abteilung des Landesklinikums Neunkirchen
  • Ausbildung Manuelle Medizin
  • Zahlreiche Operationskurse und Auslandsaufenthalte zur Aneignung spezieller chirurgischer Verfahren

Mitglied folgender nationaler und internationaler Fachgesellschaften:

  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (ÖGO)
  • Österreichische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin