Dr. Markus Baumgartner hat sich auf die nicht operative und operative Versorgung des gesamten Bewegungsappartes (Endoprothetik, Arthroskopie, minimalinvasive und offene Operationen), sowie einerseits auf die konservative Behandlung der Wirbelsäule mit dem Schwerpunkt Infiltrationstherapie und andererseits auf Sportchirurgie und Sportmedizn (ÖAK Diplom) spezialisiert. In dieser Funktion betreute er auch das österreichische Fußball-Nationalteam der Damen als Teamarzt bis 2014. Als Abteilungsleiter-Stv. der orthopädischen Abteilung Wr. Neustadt betreute Dr. Baumgartner seine Patienten auch als Leiter der Spezialambulanz für Hand und Schulterchirurgie. Sein besonderes Interesse gilt der rekonstruktiven und komplexen Gelenkschirurgie inklusive des künstlichen Gelenksersatzes.

Kurzer Lebenslauf:

  • Geburtsdatum: 10. August 1973
  • Studium der Humanmedizin an der Universität Wien
  • Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin am Krankenhaus Wiener Neustadt
  • Ius practicandi als Arzt für Allgemeinmedizin
  • Facharztausbildung für Orthopädie und orthopädische Chirurgie an der orthopädischen Abteilung des Landesklinikum Wiener Neustadt
  • Oberarzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie am Landesklinikum Wiener Neustadt
  • Abteilungsleiter-Stv. der Orthopädischen Abteilung im Landesklinikum Wiener Neustadt
  • Leitender Oberarzt der Spezialambulanz Schulter-, Ellenbogen- u. Handchirurgie am Landesklinikum Wr. Neustadt
  • Zahlreiche Operationskurse und Auslandsaufenthalte zur Aneignung spezieller chirurgischer Verfahren
  • Internationale und nationale wissenschaftliche Vortragstätigkeit und Publikationen
  • Betreuender Teamarzt der U19-Damen-Fußball-Nationalmanschaft (ÖFB) bis 2014
  • Wahlarztordination in Wiener Neustadt 1.1.2011 bis 30.6.2015
  • Belegarzt im Evangelischen Krankenhaus Wien Währing und Krankenhaus Hera
  • ÖÄK-Diplom für Manuelle Medizin
  • ÖÄK-Diplom für Sportmedizin
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom
  • ÖÄK-Notarztdiplom
  • ÖÄK-Zertifikat – Sonografie der Hüfte
  • Zertifizierter Therapeut für extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT)
  • Zertifizierter Strahlenschutzbeauftragter
  • Zertifizierter Therapeut für Kinesio-Tape Behandlung

Mitglied folgender nationaler und internationaler Fachgesellschaften:

  • European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow
  • Deutsche Vereinigung für Schulter und Ellenbogenchirurgie e.V
  • European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroskopy (ESSKA)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • European Foot and Ankle Society (EFAS)
  • Österreichische Gesellschaft für Fußchirurgie (ÖGF)
  • European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology (EFORT)
  • Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (ÖGO)
  • Mitglied des Arbeitskreises Sportorthopädie der ÖGO
  • Mitglied des Arbeitskreises Fußchirurgie der ÖGO
  • Zertifiziertes Mitglied der deutschsprachigen internationalen Gesellschaft für extracorporale Stoßwellentherapie (DIGEST)
  • Mitglied der Amarican Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS)